Über uns

Tagespflege kombiniert mit ambulantem Dienst

Wenn Tagespflege mit ambulantem Dienst verknüpft wird, so beruht dies in erster Linie auf der plausiblen Überlegung, dass gerade die Mitarbeiter ambulanter und pflegerischer Dienste die persönliche Situation zu Hause lebender Pflegebedürftiger, einschließlich aller gesundheitlichen und sozialen Aspekte, am ehesten kennenlernen. Ferner können diese Mitarbeiter auch die Belastungssituation pflegender Angehöriger am ehesten realistisch einschätzen und danach Aussagen darüber machen, ob und inwieweit pflegerische Leistungen notwendig sind, um einen Zustand zu verbessern, zu stabilisieren, zu lindern oder eine durch die Pflegebedürftigkeit hervorgerufene bestehende oder drohende Isolation abzumildern. Es ist in diesem Zusammenhang abzuschätzen, ob ein älterer pflegebedürftiger Mensch nur an wenigen oder an mehreren Tagen pro Woche die Tagespflegeeinrichtung aufsuchen sollte.